Wie und wo kann ich Stellar kaufen? Ist es mit PayPal, Kreditkarte, Paysafe Card oder Sofortüberweisung möglich? Schritt für Schritt Anleitung!

Wie kann ich schnell und einfach die Lumens von Stellar kaufen?

Um die Kryptowährung Stellar (XLM) kaufen zu können, muss zuerst einmal eine gewisse Vorbereitung getroffen werden. Hierbei vor allem zu benennen ist das Anlegen von einem eigenen Wallet. Diese digitale Geldbörse wird benötigt, um die gekauften Stellar Lumen Coins verwalten zu können. Im Netz gibt es dabei viele Anbieter, die das Eröffnen von einem solchen Wallet kostenlos und einfach anbieten. Ebenso können die jeweiligen Wallets aber auch auf den Computer geladen oder als mobile Version auf dem Handy genutzt werden.

stellar kaufen

Die zweite Vorbereitung beinhaltet die Auswahl von einer passenden Handelsplattform. Am besten ist es dabei natürlich, wenn diese Plattformen seriös und leicht verständlich ausfallen. Die Kunden können sich aber auch für andere Anlaufstellen oder direkt das Kaufen an der Börse entscheiden. Sinnvoll für die Auswahl ist, sich Erfahrungsberichte von Kunden durchzulesen, um somit genau ermitteln zu können, welche Anlaufstelle für einen persönlich am besten geeignet ist.

Im dritten Schritt geht es nun darum, die Coins zu kaufen. Hierbei ist zu beachten, dass der Kurs immer wieder im Wert abfallen oder steigen kann. Um in diesem Fall einen guten Gewinn zu erzielen, ist es sinnvoll, die Lumens erst dann zu kaufen, wenn der Kurs möglichst niedrig steht und die Coins erst bei einem hohen Kurs wieder zu verkaufen. Als Beispiel können ein Kaufwert von 75 Euro und ein Verkaufswert von 120 Euro benannt werden, sodass die Kunden 45 Euro Rendite erzielen.

Wo kann ich Stellar kaufen?

Es gibt drei unterschiedliche Anlaufstellen, die den Kauf der Coins vereinfachen und vor allem sicher möglich machen. Diese drei Varianten sind:

  • An der Börse
  • Handelsplattform
  • Tauschbörsen

Die Börsen gelten als klassische Anlaufstelle für den Kauf der Kryptowährungen. Hier können die User zum aktuellen Preis die gewünschte Menge der Stellar Coins kaufen. Bei den Handelsplattformen handelt es sich hingegen um Anbieter wie: Coinbase oder Binance, die abseits der Börsen arbeiten, aber im Grunde die gleiche Funktion bieten. Auch hier können die digitalen Münzen zum aktuellen Marktwert erworben werden. Ebenso einfach ist der Verkauf über Coinbase oder Binance möglich.

Bei den Tauschbörsen handelt es sich um Treffen von Investoren, welche sich erst einmal persönlich kennenlernen möchten, um anschließend den Krypto-Handel abzuschließen. Solche Treffen werden oft in Großstädten angeboten und können von jedem besucht werden. Die Zusammenkünfte werden meist vorher über Webseiten oder soziale Netzwerke wie Facebook oder Twitter angekündigt. Für das Trading stehen in diesem Fall Computer bereit, über die sich jeder User in sein Wallet einloggen kann, um dann von anderen Besuchern Stellar kaufen zu können. Ebenso können die Coins aber auch verkauft werden.

Welche Alternative gibt es zum Stellar Kaufen?

Eine hochwertige Alternative stellt das CFD-Trading da, welches über Broker wie: Plus500, IQ Option oder eToro abgeschlossen werden kann. Hierbei geht es nicht um den direkten Handel mit Stellar, sondern darum, die Kursentwicklung zu nutzen, um Spekulationen abzuschließen. Die Kunden haben hierbei entweder die Möglichkeit ihr Geld in eine positive Entwicklung (positive CFDs) oder eine negative Entwicklung (negative CFDs) zu investieren. Anschließend geht es darum, für die nächste Zeit (maximal wenige Tage) den Kurs zu beobachten.

Je nachdem ob der Wert von XLM Lumens Coins nun sinkt oder steigt, erhalten die Besitzer von positiven oder negativen CFDs eine Rendite. Ausgezahlt wird hierbei ein vorher festgelegter Gewinn, der durch sogenannte Hebel zwischen 50 und 300 Prozent gesteigert werden kann. Zu beachten in diesem Fall ist, dass die Hebel nicht nur den Gewinn steigern, sondern auch den möglichen Verlust, was hohe Kosten verursacht.

Welche Aspekte sind beim Stellar Kaufen 2018 zu berücksichtigen?

Es ist bedeutend, dass sich keiner der Trader unrealistische Vorstellung über den Handel macht. Hierzu gehört vor allem die Vorstellung: das der Kauf von Kryptowährungen, egal ob Stellar, Bitcoin, IOTA Ripple oder Ethereum, automatisch dafür sorgt, dass man reich wird. Vielmehr steckt viel Arbeit im Handel der Währungen, um wirklich eine gute Rendite erzielen zu können.

Entsprechend ist es wichtig, sich ausreichend viel Zeit für den Handel mit den Währungen zu lassen, um beispielsweise immer den richtigen Zeitpunkt für den Kauf oder auch Verkauf der Stellar Lumens ermitteln zu können. Zudem muss jeder Kunden auf seine finanziellen Mittel achten. Demzufolge sollte nicht mehr Geld als verfügbar ausgegeben werden, auch wenn die Preise von Stellar besonders günstig ausfallen. Der Grund hierfür ist, dass es immer dazu kommen kann, dass der Kurs noch weiter sinkt und die User somit ihr ganzes Geld verlieren.

Letztlich ist es ein sehr wichtiger Aspekt beim Kaufen, dass die Kunden sich zu jederzeit auf dem Laufenden halten. Nur auf diese Art ist es möglich, Veränderungen im Kurs von XML rechtzeitig zu erkennen und auf diese zu reagieren. Experten informieren sich diesbezüglich über die Community, Seiten wie Facebook oder auch über Fachzeitschriften. Mitunter kann es dabei dazu kommen, dass sich der Kurs von XLM mehrmals am Tag ändert, was viel Arbeit bedeutet, um immer auf den neusten Stand zu bleiben.

stetllar kaufen erfahrungen

Aus diesem Grund ist es kein Wunder, dass viele der professionellen Trader ihre Arbeit aufgegeben haben und sich vollkommen auf den Krypto-Handel konzentrieren. Jeder muss dabei für sich selbst entscheiden, ob ein solch „drastisches“ Vorgehen auch für ihn geeignet ist.

Kann ich Stellar mit Paypal kaufen?

Eine der meist genutzten Zahlungsarten im Internet ist der Service von Paypal. Demzufolge ist es nicht verwunderlich, dass sich bereits viele Menschen ein Konto bei dieser Webseite erstellt haben. Wer noch kein Konto besitzt, kann unkompliziert und schnell eine Anmeldung durchführen. In diesem Fall geht es darum, einige Daten zu seiner Person und Bankverbindung anzugeben und das Konto dann mit einem Passwort zu schützen. Durch die Verbindung mit dem Bankkonto ist es direkt über Paypal möglich, Geld von der Bank an die Krypto-Händler zu schicken.

Ebenso können sich die User aber auch dafür entscheiden, ihr Paypal-Konto immer wieder mit Kapital aufzuladen, um auf diese Art eine bessere Kostenübersicht zu erhalten. Das Aufladen von Geld, sowie die Zahlung über diesen Service, ist mit keinen Gebühren verbunden. Dafür ist aber zu beachten, dass noch nicht alle Händler Paypal für das Kaufen von XLM anbieten, was die Auswahl verkompliziert.

Um nun Stellar kaufen zu können, müssen die Kunden nur bei den Handelsplattformen die Zahlung per Paypal aussuchen und die E-Mail-Adresse eingeben, die sie mit dem Konto verbunden haben. Diese Verifizierung reicht aus, um direkt das Geld verschicken zu lassen. Nach der Überweisung, die nur wenige Sekunden dauert, erhalten die Kunden dann direkt die gewünschte Menge der Stellar Lumens. Da beim Kaufen nur die Mail-Adresse angegeben werden muss, ist diese Zahlungsart weitestgehend anonym.

Funktioniert das Stellar Kaufen per Kreditkarte?

Kunden die eine Kreditkarte besitzen, haben bei vielen Krypto-Händlern die Möglichkeit, diese als Zahlungsart auszuwählen. Nach der Eingabe der erforderlichen Daten, wie der Kartennummer, nimmt die anschließende Überweisung nur wenig Zeit in Anspruch. In diesem Fall zu beachten ist, dass das jeweilige Kapital nicht direkt vom Konto der Käufer abgebucht wird, sondern zusammen mit der Kreditkartenabrechnung bezahlt werden muss. Dieser Umstand macht es nicht immer einfach, eine gute Finanzübersicht zu behalten.

stellar kaufen online

Hinzu kommt noch, dass einige Anbieter Gebühren für die Zahlung erheben. Diese liegen zwar nur bei 1 bis 3 Prozent, können je nach Kaufpreis für die Stellar Lumens, aber entsprechend hoch ausfallen. Um hierbei Kosten zu sparen, sollten die Kunden vorher Anbieter die Binance oder Coinbase vergleichen, um herausfinden, ob hier Kreditkartengebühren anfallen. Dafür können die User bei dieser Zahlungsart aber mit einer sicheren Überweisung rechnen, die das Kaufen von XLM erleichtert.

Kann man die Kryptowährung per Paysafe Card kaufen?

Diese Variante der Zahlung bietet sich vor allem für Kunden an, die einen großen Wert auf eine hochwertige Finanzübersicht legen. Der Grund hierfür ist, dass bei der Paysafe Card nicht einfach Geld vom Bankkonto abgebucht wird. Vielmehr müssen die User bei diesem Service erst einmal Geld aufladen, welches sie dann wie bei einer Prepaid-Karte ausgeben können. Auf diese Weise kann immer genau bestimmt werden, wie viel Kapital die Kunden für das Kaufen der XLM Lumens ausgeben. Aufgeladen werden kann die Paysafe Card mit Geldwerten von 10 bis 100 Euro.

Der Vorgang der Zahlung ist einfach möglich, hierfür müssen nur folgende Schritte durchgeführt werden:

  • Anmeldung einer Paysafe Card
  • Aufladung der Karte mit dem gewünschten Geldwert
  • Auswahl dieser Zahlungsmethode beim Krypto-Händler
  • Eingabe von dem individuellen Karten-PIN
  • Überweisung des Gelds an den Händler

Wenn das Kapital von einer Karte nicht ausreichen sollte, dann können auch mehrere Karten-PINs mit unterschiedlichen Geldwerten bei der Zahlung eingegeben werden. Die jeweiligen Kapitalwerte werden hierbei zusammengerechnet und wie eine einzige Bezahlung überwiesen, sodass auch das Kaufen von größeren Mengen der Stellar Lumens kein Problem darstellt.

Funktioniert das Stellar Kaufen per Sofortüberweisung?

Die Sofortüberweisung oder „Sofort“, wie diese Zahlungsart bei den meisten Anbietern genannt wird, ist eine Variante des Online-Bankings. Hierbei kann aber mit einer höheren Sicherheit gerechnet werden. Der Grund hierfür ist, dass die Kunden nicht selbst die Zahlungsbestätigung an den Verkäufer übermitteln müssen, sondern dass das Unternehmen der Sofortüberweisung diese Aufgabe übernimmt. Somit bleibt der eigentliche Käufer weitestgehend anonym.

stellar kaufen erfahrungen

ung per „Sofort“ ausgewählt werden. Anschließend ist es nötig, ein kurzes Zahlungsformular auszufüllen. Im Anschluss übernimmt die „Sofort GmbH“ (das Unternehmen hinter der Zahlungsmethode) die weiteren Schritte für den Kunden. Hierbei kann damit gerechnet werden, dass das jeweilige Kapital schnell von dem angeschlossenen Bankkonto abgebucht wird. Anschließend erhalten die Käufer eine Zahlungsbestätigung per Mail. Die XLM Lumen werden dann direkt an das Wallet vom User geschicktUm nun Stellar kaufen zu können, muss die Zahl.

Fazit – Die Einschätzung für das Kaufen von Stellar im Jahr 2018

Es muss beachtet werden, dass diese Kryptowährung zwar noch nicht so erfolgreich ist wie zum Beispiel: Bitcoin, IOTA, Ripple oder Ethereum, dennoch können die Händler hier viele Vorteile erwarten. Vor allem der Umstand, dass die Zahlungen schneller als bei Bitcoin abgeschlossen werden können und die Technologie von Ripple verbessert wurde, sprechend für Stellar als Währung. Hinzu kommt, dass der Kurs aktuell noch vergleichsweise niedrig steht, was einen günstigen Einkauf ermöglicht.

Experten gehen davon aus, dass Stellar im Jahr 2018 sicherlich noch an Wert gewinnen wird, sodass eine Rendite fast schon garantiert ist. In der Welt der Kryptowährungen ist jedoch nichts in „Stein gemeißelt“, somit kann es auch immer dazu kommen, dass die Stellar Coins nicht steigen, sondern vielmehr an Wert verlieren. Demzufolge sollten hier nur Personen investieren, welche bereit sind, dieses Risiko einzugehen.

FAQ

Wie sicher ist der Handel mit Kryptowährungen?

Unabhängig davon, ob sich die Kunden für Stellar, Bitcoin, IOTA, Ripple oder Ethereum entscheiden, es ist immer zu beachten, dass es sich hierbei noch um ein vergleichsweise junges Finanzangebot handelt. Die Währungen etablieren sich erst mit der Zeit auf dem Markt, was immer wieder zu Einbrüchen im Kurs führen kann. Entsprechend ist auf keinen Fall garantiert, dass durch das Kaufen von Stellar direkt ein Gewinn erzielt werden kann, was die Sicherheit dieser Geldanlage infrage stellt.

In Hinsicht auf Technik und Hackerschutz ist hingegen zu benennen, dass die meisten Währungen hier auf den neusten Stand sind. Bitcoin und Stellar nutzen hierbei die gleiche Art von Technik, die sich in der Vergangenheit als durchaus sicher erwiesen hat. Hinzu kommen Schutzprogramme bei den Handelsplattformen und Wallets, sodass hier auf jeden Fall mit einem sicheren Kauf gerechnet werden kann.

Welche Voraussetzungen sollte man für das Kaufen von XLM mitbringen?

Besonders wichtig ist ausreichend viel „Zeit“ für den Handel. Nur auf diese Art ist sichergestellt, dass sich die User ausreichend mit der Materie der Kryptowährungen beschäftigen können, um die nötige Praxiserfahrung zu sammeln. Ebenso kann als Voraussetzung benannt werden, dass die Kunden eine gewisse „Risikobereitschaft“ mit sich bringen müssen, da der Handel mit Stellar, Bitcoin und Co. immer wieder finanzielle Gefahren birgt. Zum Schluss ist es noch bedeutend, ausreichend „Geduld“ mitzubringen.

Der Grund hierfür ist, dass der Handel mit Kryptowährungen nicht einfach an einem Tag abgeschlossen werden kann. Vielmehr müssen die Käufer mitunter mehrere Monate oder auch Jahre auf eine hohe Rendite warten können.

Gibt es Trainingseinheiten für das Steallar Kaufen?

Es werden immer wieder Kurse und Schulungen angeboten, welche entweder online oder persönlich besucht werden können, um mehr über das Kaufen und Verkaufen von Stellar, Bitcoin, Ethereum, Ripple oder IOTA zu erfahren. In diesen Kursen wird den Interessenten eine Anleitung geboten, um ihnen die Grundlage für den Handel zu vermitteln. Hinzu kommen Hilfestellungen bei Fragen und wenn nötig auch ein persönliches Coaching. Auf diese Art können Neueinsteiger in einer sicheren Umgebung die nötige Praxiserfahrung sammeln, um durch die profesionelle Anleitung einfacher die Stellar Lumen Coins kaufen zu können.

Fallen Steuern für das Kaufen von Stellar an?

In Deutschland gibt es ein Einkommenslimit von 600 Euro pro Jahr beim Handel mit Kryptowährungen. Bis zu diesem Wert müssen keine Steuern gezahlt werden. Alle Einnahmen, die höher als dieser Wert ausfallen, müssen versteuert werden. Dies gilt jedoch nicht, wenn die jeweiligen Stellar Lumens länger als ein Jahr gehalten wurden, bevor sie verkauft werden. In diesem Fall fallen die Steuern komplett weg.

Andere Websites zum Thema:

  1. https://www.finanzen.net/ratgeber/kryptowaehrung/stellar-kaufen
  2. http://www.handelsblatt.com/finanzen/maerkte/devisen-rohstoffe/bitcoin-alternativen-platz-4-bis-1-von-dunklen-und-elitaeren-muenzen/20806264-2.html
  3. https://www.boerse.de/nachrichten/Smart-Investor-Weekly-Nach-oben-offen/7836304